Verlängerung Spritpreisrabatt beschlossen

Der Minister für Wirtschaft und Finanzen, Daniele Franco, und der Minister für ökologischen Wandel, Roberto Cingolani, unterzeichneten das interministerielle Dekret, welches die Kürzung von 30 Cent pro Liter Treibstoff vorsieht.

Rabatt auf Spritpreise

Mit Anfang Mai wurde erstmals ein Spritpreisrabatt eingeführt. Dieser läuft mit 8. Juli 2022 aus und wurde nun verlängert. Leider sind inzwischen, trotz dieser Maßnahme, die Preise an der Zapfsäule über 2 Euro gestiegen.

Wie lange gilt der Spritpreisrabatt?

Die aktuelle Verordnung gilt bis 2. August 2022. Ein Auslaufen des Rabattes würde eine sofortige Steigerung der Spritpreise sowohl für Diesel, als auch für Benzin, um über 30 Cent bedeuten. Dies wäre für die Wirtschaft wohl kaum verträglich, daher muss es wohl nochmals zu einer Verlängerung kommen.

Verbände enttäuscht

Unter Berücksichtigung der Einsparungen bei der Mehrwertsteuer sollte der endgültige Rabatt für den Verbraucher etwa 30,5 Cent pro Liter für Benzin und Diesel betragen, während 10,4 Cent für Methan betragen sollten. Eine Lösung allerdings, die die Verbände nicht zufriedenstellt. „Eine völlig enttäuschende Maßnahme, die nicht zu einer Senkung der Preislisten von Kraftstoffen an der Zapfsäule führen wird“, sagt Assoutenti. Zudem sprach die Erwartung des neuen Dekrets von einer Verlängerung bis September, so dass sie mindestens den ganzen Monat August umfassen würde. „Es ist nicht klar, warum die Senkung der Verbrauchsteuern nur bis zum 2. August gültig sein sollte, wenn man bedenkt, dassund im gesamten Monat August die Abreisen der Italiener in die Sommerferien konzentriert sind „, erklärt Präsident Furio Truzzi -. Es ist zu befürchten, dass der Rabatt auf die Verbrauchsteuern nicht zu einer wirksamen Senkung der Endkosten führen wird.

Tickets

Cookie Consent mit Real Cookie Banner